Rezepte

Linsendip mit Ingwer und Kürbis
für 4 Personen

1 Glas süßsauer eingelegter Kürbis (ca. 660 g Füllgewicht)
1 Stück frischer Ingwer (ca. 4 cm)
150 g rote Linsen*
je 2 Messerspitzen Kurkuma- und Chilipulver
300 ml Gemüsebrühe
Salz/Pfeffer*
2-4 Msp. Garam Masala* (indische Würzmischung)
2-4 TL frisch gepresster Zitronensaf

Die mit Sternchen gekennzeichneten Zutaten sind im Welt-Laden erhältlich.

Den Kürbis in ein Sieb abgießen, dabei den Sud auffangen. Den Ingwer schälen, möglichst fein würfeln und mit Linsen, Kurkuma, Chilipulver und Brühe in einen Topf geben. Zum Kochen bringen und die Linsen bei schwacher Hitze ca. 25 Min. breiig weich kochen. Dabei nach und nach so viel Kürbissud dazugeben, dass die Linsen nicht anbrennen.
Den Kürbis zu den Linsen geben und mit dem Pürierstab fein pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Garam Masala würzen, abkühlen lassen. Den kalten Dip ggf. mit Zitronensaft abschmecken.

Feuriger Quinoa-Salat
für 4 Portionen

300 g Quinoa*
1 rote Paprika
1 rote Zwiebel
1 Messerspitze Chilipulver*
100 g Rucola
4 EL Zitronensaft
1 EL Honig*
Salz und Pfeffer
4 EL Olivenöl*

1. Quinoa mit heißem Wasser waschen, um Bitterstoffe aus den äußeren Schichten zu entfernen. In der 2,5
fachen Menge kochendem Wasser ca. 20 Minuten köcheln lassen.
2. Paprika putzen, waschen und in Würfel schneiden.
3. Zwiebel schälen, halbieren und in Ringe schneiden, Rucola waschen und trocken schütteln.
4. Für die Soße Zitronensaft, Honig, Salz und Pfeffer verquirlen. Öl tröpfchenweise unterrühren.
5. Quinoa und Soße mischen und übrige Salatzutaten unterheben – Vorsicht mit dem Chilipulver!

Knackiger Gurkensalat mit feiner Erdnuss-Soße
Zutaten für ca. 4-6 Portionen

1 große Bio-Salatgurke
1 kleine rote Bio-Paprika
1 kleine Zwiebel
50 g Erdnüsse, geröstet u. gesalzen *
1 TL Senf *
4 EL Zironensaft
2 EL Olivenöl *
Pfeffer *, Salz, etwas Zucker, gehackte Petersilie

Gurke waschen, evtl. schälen, längs vierteln, in Würfel schneiden,
Paprika waschen, entkernen, klein würfeln,
Erdnüsse fein hacken oder mahlen,
Zwiebel fein schneiden;
Aus den Zwiebeln, Erdnüssen, Senf, Zitronensaft, Öl und Gewürzen Dressing herstellen – abschmecken;
Dressing und das vorbereitete Gemüse mischen, etwas durchziehen lassen, mit Petersilie bestreuen.

Exotische Grillsoße „Mango-Verführung“

1 Glas Mango-Chutney *
1 kl. Zwiebel fein gewürfelt
50 g gehackte Mandeln (geschält)
2-3 TL Currypulver *
1 TL Zitronensaft
2-3 EL Bio-Sojasoße
2-3 EL Bio-Quark 20% Fett oder Bio-Joghurt 3,5% Fett

einfach alles verrühren – FERTIG!!
bei Bedarf mit etwas buntem Pfeffer * oder Chili würzig/scharf abschmecken.

* Die mit Sternchen gekennzeichneten Zutaten sind im Welt-Laden erhältlich.