Produkt des Monats

Produkt des Monats August/September

Die Welt der Klangschalen

Klangschalen zu hören und zu fühlen ist ein besonderes Erlebnis. Der singende, lange nachklingende Ton
der metallenen Klanggefäße berührt uns auf tiefster körperlicher wie seelischer Ebene. Dabei schaffen Klangschalen etwas sehr erstaunliches: Sie regen gleichzeitig
unsere geistige Wachheit an während sie uns zutiefst entspannen und durchatmen lassen.

Typische Meditationsschalen mit ihrer gleichmäßigen  Oberfläche und dem reinen Klang werden aus Metalllegierungen gegossen und sind besonders für Stille-Übungen oder zur Konzentrationsförderung zu verwenden. Die „klassischen“ Klangschalen werden aus einem Metallguss gehämmert bzw. getrieben. Sie erhalten dadurch eine viel unregelmäßigere Form und
klingen auch in sich dynamischer und körperlich sinnlicher. Um eine passende Schale für sich zu finden, sollten Sie vor allen Dingen eines: Sich den Klang verschiedener Klangschalen anhören. Denn
entscheidend für den Kauf sollten nicht Größe oder Aussehen einer Klangschale sein, sondern ihr persönliches Klangempfinden. Unsere Klangschalen kommen aus Nepal von New SADLE, im Nordosten
von Kathmandu. New SADLE beschäftigt vorrangig Behinderte, vor allem geheilte Leprakranke, und ermöglicht ihnen mit vielen zusätzlichen Leistungen die Wiedereingliederung in ein normales Leben. Auf dem Gelände Baikunthapuri, was „Himmlische Stadt“ bedeutet, sind verschiedene Werkstätten angesiedelt. Die Klangschalen werden in Kooperation mit eine kleinen Gießerei noch in ganz traditioneller Weise
gegossen und geschmiedet. Es befindet sich noch ein Kindergarten, eine kleine Kantine und das Alten- und Behindertenheim auf dem Gelände.  Insgesamt beschäftigt New SADLE zurzeit 222 Frauen und 113 Männer, davon 129 Menschen mit Behinderung.

Ihr Werner Bauer, Welt-Laden Mitarbeiter